sky Sprach Aufenthalt Intensiv Wochen Projekte Matur Arbeit Jahresschrift Vorschau Rückblick Stundenpläne Theater Schauspiel Selbst organisiertes Lernen Sport Musik Gestaltung & Kunst Talentförderung Termine Talentförderung Ergänzungsfächer Schwerpunktfächer Freifächer Gymnasium regulär Kunstfächer Partner Formulare Merkblätter Kontakt Organisation Charakter Geschichte Angebot & Kosten Abmachungen Einblicke Studienberatung

PROJEKTE

 

Im Fachunterricht, in Freifächern, aber auch klassenübergreifend oder auf Initiative Einzelner entstehen die Projekte, die hier vorgestellt werden.


Regelmässig treten wir mit grösseren Chorprojekten und Konzerten an die Öffentlichkeit.
Daran beteiligt sind jeweils mehrere Chöre, Orchester, Bands, Solistinnen und Solisten

Rückblick:

Konzert 2016 in der Opernhalle Gymnasium Hofwil
Mozart al dente - Eine Oper mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen
Fotos Mozart al dente

 

Konzert 2015 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
Straighten Up and Fly Right
Musik für Bigband, Chor, Solistinnen und Solisten sorgte für swingfröhliche Stimmung

     

    Konzert 2014 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
    GletsCHer so rot - Ein Schwingfest
    Schweizer Musik in ihrer ganzen Breite und Vielfalt
    Fotos GletsCHer so rot

    Konzert 2013 in der Turnkonzerthalle Gymnasium Hofwil
    L'Orfeo - Favola in Musica von Claudio Monteverdi
    Fotos L'Orfeo

     

    Konzert 2012 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
    Night at the Disney's
    Fotos Night at the Disney's

     

    Konzert 2011 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
    Barca...Oè! Barockkonzert

    Konzert 2010 in der Französischen Kirche Bern
    "Que toute chose respire ..."
    Musik von C. Saint-Saëns, H. Berlioz, L. Boulanger, D. Milhaud

    Konzert 2009 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
    Moon Calling - 40 Jahre Mondlandung

    Konzert 2008 in der Aula des Gymnasiums Hofwil
    Now O Now - Lauter Liebeslieder

    Konzert 2006 in der Französischen Kirche Bern
    Fern im Dämmerblau - Requiem

    Konzert 2005 in der Französischen Kirche Bern
    Heinrich Schütz Geistliche Konzerte
    Duke Ellington Sacred Concert


    Plakate

    Konzert 2016Konzert 2015Konzert 2014Konzert 2013Konzert 2012Gesangsklasse 2012Konzert 2011Gesangsklasse 2011Konzert 2010JazzRockNight 2010Konzert 2009Konzert 2008Konzert 2006Konzert 2005
       

      Die Konzertplakate werden jeweils von Schülerinnen und Schüler der Talentförderungsklassen Gestaltung & Kunst oder der Schwerpunktfachklassen Bildnerisches Gestalten gestaltet.

      Die nächsten Konzertdaten finden Sie unter Aktuell/Vorschau

      Bilder von Konzerten

      Bildnerisches Gestalten | Kunst im öffentlichen Raum
      Während einem Semester beschäftigen wir uns mit einem Ort im öffentlichen Raum und entwickeln gemeinsam ein Projekt, das auf die räumlichen Verhältnisse reagiert.
      2010/2011 entstand so das Bildprojekt mit Ausstellung
      "Ikonen der Kunstgeschichte":
      Beim Spaziergang durch die Schulanlage des Gymnasiums Hofwil begegnet man berühmten lebensgrossen Figuren aus der Kunstgeschichte: „Die Geburt der Venus“ von Sandro Botticelli, „Jane Avril“ von Henri de Toulouse Lautrec, die „Freiheit führt das Volk“ von Eugène Delacroix und viele andere.
      Legende (pdf, 16.44 MB) zum Herunterladen
      Fotos zum EntstehungsprozessIkonen: Henri de Toulouse Lautrec,

      Ikonen: Henri de Toulouse Lautrec, "Jane Avril", 1899

       

      Bildnerisches Gestalten | Farbe
      Immer zwei Schülerinnen und Schüler bilden ein Expertenteam für eine ausgewählte Farbe. Das Team sammelt zuerst alles, was im Zusammenhang mit der Farbe steht: z.B. Bilder, Zitate, Geschichten, Objekte, Alltagsgegenstände oder Musik. Das Expertenteam ordnet danach die Sammlung und präsentiert sie in geeigneter Form der ganzen Klasse. Aus der persönlichen Sammlung entsteht nun in einem weiteren Schritt ein eigenes gestalterisches Projekt. Das Team versucht dabei, die gewonnenen Einsichten und Gedanken in Form z.B. einer Aktion, einer Installation, eines Bildes, eines Fotos oder einer Zeichnung auszudrücken.

      Bildnerisches Gestalten | Projektwoche Basel
      Während dem Frühlingssemester der Sekunda verbringen wir im Schwerpunktfach eine Woche in Basel. Wir besuchen die Kunsthalle, das Beyeler Museum, das Vitra Design Zentrum, das Schaulager, das Kunstmuseum und das Tinguely-Museum. Neben Führungen und Workshops steht im Kunstmuseum ein Bildbetrachtungsauftrag mit Präsentation im Zentrum.

      Bildnerisches Gestalten | Ausstellung Sieberhuus Lyss
      Im Mai 2008 wurden wir eingeladen, in den Räumen des Sieberhuus in Lyss einen Einblick in unseren Fachberereich zu geben. Die Ausstellung zeigte Bilder aus allen Stufen und machte deutlich wie umfangreich das Themen- und Technikgebiet im Bildnerischen Gestalten geworden ist.

         


          Das Gymnasium Hofwil vermittelt nicht nur theoretisches Wissen sondern setzt dieses auch praktisch um: seit 2007 wurden mit einem Klassenwettbewerb in der Wintersaison 10% Heizenergie – das sind jeweils ungefähr 6000 Liter Heizöl! - eingespart und umweltbewusstes Verhalten über drei Monate hinweg trainiert. Da auf bauliche Veränderungen am Schulgebäude kein Einfluss genommen werden kann, muss die Reduktion des Energieverbrauchs ausschliesslich durch Änderung des Nutzerverhaltens beim Lüften und Heizen erfolgen. Als Anreiz erhält die Klasse mit dem vorbildlichsten Verhalten ein Preisgeld in die Klassenkasse und besonders engagierte Schülerinnen und Schüler gewinnen eine Sonderpreise wie ein Fahrrad oder eine Solartasche.

          Das Projekt erhält auch externe Anerkennung. Das Gymnasium Hofwil gewinnt damit 2009 den Berner Energiepreis (pdf, 441.60 kB).

          Ein Beitrag der Wissenschaftsendung „Einstein“ des Schweizer Fernsehens zeigt Projekteindrücke.
          (4. November 2010: Zwei Schulen machen Schule: mit CO2-Sparprojekten)

          Neben dem Sportunterricht, der im Klassenverband stattfindet, sind unterschiedliche Sportanlässe hervorzuheben:

          Schneesportwoche GYM 2
          Jeweils im März trifft sich der ganze GYM 2-Jahrgang auf der Engstligenalp und erlebt die Faszination des Schneesports pur: Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhlaufen, Tourenfahren,…

          PrimaSport
          Im letzten Ausbildungsjahr können teilweise den eigenen Vorlieben und Interessen entsprechende Akzente im Sport gesetzt werden.
          Neben Schnupperangeboten (z.B. Kajak, Rudern, Surfen, Squash, Golf, Bogenschiessen, Fechten, div. Kampfsportarten,…) werden auch Vertiefungsangebote (z.B. Klettern, Volleyball, Beachvolley, Badminton, Unihockey, Massage, Thai Chi,…) ausgewählt.

          Sporttag
          Jedes Jahr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler von Hofwil zum gemeinsamen Sport- und Spieltag zwischen Sommer und Herbst. Dabei stehen die Freude am Bewegen, das gegenseitige Herausfordern und verschiedene Sportspiele im Zentrum.
          Fotos Sportnachmittag 2013

          Orientierungslauf
          Immer im Herbst, wenn die Bäume sich verfärben, absolvieren alle einen Orientierungslauf in einem nahegelegen Wald von Hofwil. Als Höhepunkt findet für die ältesten Schülerinnen und Schüler ein Nacht-OL statt.

          Sport und Geographie in GYM 1
          Zwei Fächer organisieren gemeinsam eine Woche im Frühsommer. Dabei bewegen wir uns zu Fuss, mit dem Fahrrad und gegebenenfalls mit Schlauchbooten vom Berner Oberland bis an den Neuenburgersee. Natürlich werden dabei verschiedene Aspekte der Geographie erarbeitet und fantastische Schauplätze besucht.

          Volleynight
          Jedes Jahr organisiert im Januar eine Primaklasse die Volleynight zu einem speziellen Thema. Die teilweise fantastisch verkleideten Teams spielen bis zum Morgengrauen ein Volleyballturnier.
          Fotogalerie Volleynight 2013

          PrimaSport BogenschiessenPrimaSport KickboxenIntensivwoche Geographie/SportIntensivwoche Geographie/SportIntensivwoche Geographie/SportVolleynightVolleynightVolleynightWintersportwocheWintersportwocheWintersportwocheWintersportwoche
           

          Zum Vergrössern und Blättern Bild anklicken